Kontakt

Parodontitisbehandlung

Für Sie auf aktuellem Stand

Dr. Beetke M.Sc. ist ABsolvent des Studienganges „Master of Science in Oraler Implantologie und Parodontaltherapie“ der Deutschen Gesellschaft für Implantologie.

Die Parodontitis ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates, ausgelöst durch bakterielle Zahnbeläge, den sogenannten Biofilm. Wird die Parodontitis nicht aufgehalten, schädigt sie langfristig den Kieferknochen und gefährdet den Halt der Zähne − sie gilt mittlerweile als die häufigste Ursache für Zahnverlust im Erwachsenenalter. Darüber hinaus kann eine unbehandelte Parodontitis die Allgemeingesundheit beeinträchtigen: Herz-/Kreislauferkrankungen werden begünstigt, die Einstellung eines Diabetes erschwert und das Frühgeburtsrisiko erhöht.

Parodontitisbehandlung

Schonende Behandlung

Parodontitis ist eine chronische Erkrankung. Je nach Schweregrad kann sie nicht völlig geheilt, jedoch durch eine konsequente Zahnfleischtaschenbehandlung zum Stillstand gebracht werden. Dazu entfernen wir Beläge und Bakterien auf den Oberflächen von Zahnhälsen bzw. -wurzeln. Wir setzen dazu effektive und schonende Laser- und Ultraschallsysteme ein. Nach der eigentlichen Parodontitisbehandlung ist eine regelmäßige, engmaschige Nachsorge unerlässlich, um den erreichten Gesundheitszustand beizubehalten.

Zur Bestimmung Ihres individuellen Parodontitisrisikos und bei hartnäckigeren Formen der Parodontitis ermitteln wir auf Wunsch die entzündungsauslösenden Bakterien mithilfe eines mikrobiologischen Tests oder eines Gentests.

Dies ermöglicht uns, die Therapie genau auf diese Bakterien abzustimmen und sie gegebenenfalls gezielt mit antibakteriellen Wirkstoffen als Ergänzung zur mechanischen Reinigung zu entfernen.

Ergänzend zur eigentlichen Parodontitisbehandlung können zusätzlich chirurgische Maßnahmen empfehlenswert sein. Dazu zählen beispielsweise eine Zahnfleischtransplantation oder die chirurgische Kronenverlängerung.

Mikrochirurgisches Vorgehen

Minimalinvasive, mikrochirurgische Eingriffe sind erfahrungsgemäß weniger belastend für den Körper, verkürzen die Heilungszeiten, verringern eventuelle postoperative Schmerzen und verbessern die Therapieresultate insgesamt – wir bieten Ihnen mehr als 10-jährige Kompetenz mit diesen Verfahren.

Ausführliche Informationen zur Parodontitis

und ihrer Behandlung erhalten Sie in unserer Infowelt.

Navigation

040-405292