Kontakt
ieQ-health Default-Dental

Neu hier?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor ...

weiter »

Implantologie

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor ...

weiter »


News

Gesundheitswelt

August 2012 – Vorsicht bei Softdrinks: Zahnerosion
Zahnschäden durch säurehaltige Getränke. Mehr »

August 2012 – Wann sind Implantate geeignet?
Unsere Übersicht zu den Einsatzmöglichkeiten. Mehr »

Empfindlicher Mundraum

Für manche Frauen wird das Zähneputzen mit Beginn der Schwangerschaft zur Qual. Ihnen wird davon schlecht, weil ihr Mund sehr berührungsempfindlich geworden ist. Ein kleiner Trost: Meist hört die Übelkeit nach dem ersten Schwangerschaftsdrittel auf.

Wenn Sie davon betroffen sind, sollten Sie für die Zwischenzeit ausprobieren, wie Sie Ihre Zähne dennoch pflegen können.

  • Viele Patientinnen kommen mit kleineren Zahnbürsten besser zurecht, z. B. mit einer Kinderzahnbürste oder einer elektrischen Zahnbürste mit kleinem Bürstenkopf.
  • Falls Ihnen der Geschmack Ihrer Zahnpasta unangenehm ist, wechseln Sie sie.
  • Sprechen Sie uns an, wenn es Ihnen nicht möglich ist, Ihre Zähne zu putzen. Wir empfehlen Ihnen übergangsweise eine medizinische Mundspüllösung.